Fußball

Behörden blockieren Neapel-Flug nach Turin

Fußball

Samstag, 3. Oktober 2020 - 20:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Neapel. Dem Topspiel der italienischen Serie A zwischen Titelverteidiger Juventus Turin und dem SSC Neapel drohen Komplikationen.

Ein Blick auf die leeren Tribünen im Stadio San Paolo. Foto: Cafaro/LaPresse/AP/dpa

Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, wurde die Fußball-Mannschaft von Neapel, der auch der ehemalige Leipziger Diego Demme angehört, von den lokalen Gesundheitsbehörden gestoppt. Sprich: Der Flug soll blockiert worden sein.

Angesetzt ist die Partie für diesen Sonntag (20.45 Uhr). Grund für die Maßnahme der Behörde sind die positiven Corona-Fälle beim SSC. Zwei Spieler und ein Manager sind demnach positiv getestet worden.

© dpa-infocom, dpa:201003-99-814153/2

Ihr Kommentar zum Thema

Behörden blockieren Neapel-Flug nach Turin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha