Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Benfica patzt - FC Porto steht vor 29. Meisterschaft

Fußball

Freitag, 10. Juli 2020 - 01:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Vila Nova de Famalicão. Die portugiesische Meisterschaft ist durch einen Patzer von Rekordmeister Benfica Lissabon so gut wie entschieden.

Die Spieler von Porto stehen kurz vor der Meisterschaft. Foto: Luis Vieira/AP/dpa

Der Tabellenzweite um Ex-BVB-Profi Julian Weigl kam nicht über ein 1:1 beim FC Famalicão hinaus und hat bei nur noch drei ausstehenden Partien nun acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Porto. Der hatte zuvor sein Auswärtsspiel beim CD Tondela 3:1 gewonnen und steht vor der 29. Meisterschaft seiner Vereinsgeschichte.

Benfica ging vor der Halbzeit durch Pizzi in Führung, kassierte dann aber in der 84. Minute den Ausgleich durch Guga. Der Aufsteiger rutschte durch das 1:1 dennoch aus den Europapokalplätzen und ist nun Siebter. Benfica hat nun zwölf Punkte Vorsprung auf Sporting Lissabon, der Lokalrivale und Pokalsieger spielt aber erst am Freitag und kann auf neun Punkte verkürzen.

© dpa-infocom, dpa:200710-99-739011/2

Ihr Kommentar zum Thema

Benfica patzt - FC Porto steht vor 29. Meisterschaft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha