Fußball

Bericht: Deschamps verlängert als Frankreich-Trainer

Fußball

Dienstag, 10. Dezember 2019 - 14:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Didier Deschamps bleibt mindestens bis zum Abschluss der WM-Endrunde 2022 in Katar Trainer von Fußball-Weltmeister Frankreich.

Bleibt weiter Frankreichs Nationaltrainer: Didier Deschamps. Foto: Owen Humphreys/PA Wire/dpa

Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP hat das Exekutivkomitee des französischen Verbandes einstimmig beschlossen, den Vertrag des 51-Jährigen entsprechend zu verlängern. Deschamps war schon als Spieler 1998 Weltmeister, übernahm 2012 als Trainer die Nationalmannschaft und führte sie im vorigen Jahr in Russland zum zweiten Titel. Seine Verlängerung soll auf einer Pressekonferenz um 16.00 Uhr offiziell bekanntgegeben werden.

Bei der kommenden EM-Endrunde ist Frankreich am 16. Juni 2020 in München erster deutscher Vorrundengegner. Bei der vergangenen Endrunde im eigenen Land hatten die Franzosen 2016 das Finale gegen Portugal verloren und damit den zweiten EM-Triumph nach 1984 verpasst. Die Portugiesen spielen im kommenden Jahr in der gleichen Gruppe wie Deutschland und Frankreich.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.