Fußball

Bericht: Ex-Nationalspieler Badstuber geht nach Luzern

Fußball

Sonntag, 11. Juli 2021 - 13:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Der frühere Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber wechselt einem Medienbericht zufolge zum FC Luzern.

Holger Badstuber wechselt zum FC Luzern in die Schweiz. Foto: Tom Weller/dpa-Pool/dpa

Der Abwehrspieler soll beim Schweizer Pokalsieger einen Einjahresvertrag erhalten, wie die „Bild“ berichtete. Badstuber hatte zuvor über die sozialen Medien seinen Abschied aus Deutschland verkündet. „Die Entscheidung ist gefallen“, schrieb der 32-Jährige. „Ich habe eine neue Herausforderung im Ausland angenommen.“ Der Verteidiger postete ein Video mit Szenen von seinen Stationen in der Bundesliga. Seinen neuen Club nannte er allerdings nicht.

Badstubers Vertrag beim VfB Stuttgart war Ende Juni nach vier Jahren ausgelaufen. Im vergangenen Sommer war der langjährige Profi des FC Bayern München bei den Schwaben von der Bundesliga- in die Regionalliga-Mannschaft degradiert worden. Mit den Bayern hatte er zuvor unter anderem sechsmal die deutsche Meisterschaft, viermal den DFB-Pokal und 2013 die Champions League gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210711-99-339890/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bericht: Ex-Nationalspieler Badstuber geht nach Luzern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha