Fußball

Bericht: Italiener Forte soll neuer Bielefeld-Coach werden

Fußball

Freitag, 3. Juni 2022 - 18:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld. Arminia Bielefeld steht einem Schweizer Medienbericht zufolge vor der Verpflichtung des italienischen Trainers Uli Forte.

Soll Medienberichten nach neuer Trainer von Arminia Bielefeld werden: Uli Forte. Foto: Sedat Suna/EPA/dpa

Beim Absteiger aus der Fußball-Bundesliga sei die Wahl auf den 48-Jährigen gefallen, berichtete das Internetportal „nau.ch“ am Freitag. Forte betreute in der abgelaufenen Saison den Schweizer Zweitligisten Yverdon-Sports FC. Zuvor war er Coach bei Young Boys Bern, Grasshopper Zürich, FC St. Gallen und beim FC Zürich. Den Bericht haben die Ostwestfalen bisher nicht bestätigt.

Seit der Trennung von Frank Kramer nach 13 Monaten am 20. April hatte Torwarttrainer Marco Kostmann die Mannschaft gecoacht, den sportlichen Abwärtstrend des Tabellenvorletzten aber nicht bremsen können. Ihm zur Seite stand der 65 Jahre alte Michael Henke, der langjährige Co-Trainer von Ottmar Hitzfeld bei Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

© dpa-infocom, dpa:220603-99-541023/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bericht: Italiener Forte soll neuer Bielefeld-Coach werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha