Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Berichte: FC Watford trennt sich von Trainer Pearson

Fußball

Sonntag, 19. Juli 2020 - 20:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Watford. Der abstiegsbedrohte Premier-League-Club FC Watford hat sich zwei Spieltage vor Saisonschluss von Trainer Nigel Pearson getrennt. Dies geht aus übereinstimmenden Berichten englischer Medien hervor; eine Bestätigung des Fußballvereins stand am Abend noch aus.

Der FC Watford trennt sich Medienberichten zufolge von Trainer Nigel Pearson. Foto: Matthew Childs/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Der 56 Jahre alte Pearson übernahm den Verein erst im Dezember 2019 auf dem letzten Tabellenplatz und führte die Hornets nach 36 Partien mit drei Zählern vor dem ersten Abstiegsrang auf Platz 17. In den beiden restlichen Begegnungen gegen Manchester City am Dienstag und zum Abschluss beim FC Arsenal (26. Juli) soll der bisherige U23-Trainer Hayden Mullins das Team übernehmen. Für die neue Spielzeit Watford bereits auf der Suche nach einem neuen Coach.

Ende Februar sorgte der FC Watford unter Pearson mit einem 3:0-Sieg für die erste Saison-Niederlage von Meister FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp. In dieser Saison mussten bereits die Trainer Javi Garcia und Quique Sánchez Flores vorzeitig den Club verlassen.

© dpa-infocom, dpa:200719-99-850486/2

Ihr Kommentar zum Thema

Berichte: FC Watford trennt sich von Trainer Pearson

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha