Fußball

Bielefeld marschiert vorneweg - HSV trifft in Nachspielzeit

Fußball

Samstag, 15. Februar 2020 - 15:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Arminia Bielefeld hat seine Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut. 

Tabellenführer Arminia Bielefeld marschiert nach dem Sieg in Fürth weiter Richtung Bundesliga. Foto: Nicolas Armer/dpa

Während der Tabellenführer am Samstag seine Auswärtspartie beim Tabellenfünften SpVgg Greuther Fürth mit 4:2 (2:0) gewann, kam der Tabellenzweite Hamburger SV bei Hannover 96 erst durch ein Tor in der Nachspielzeit zu einem 1:1 (0:0). Bielefeld hat nun drei Punkte Vorsprung auf den HSV und bereits neun Zähler auf den Tabellenvierten 1. FC Heidenheim.

Im dritten Samstagsspiel musste der Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden mit 0:1 (0:0) gegen Jahn Regensburg erneut eine Niederlage hinnehmen und steht weiterhin auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

Joel Pohjanpalo rettete dem HSV in der Nachspielzeit einen Punkt in Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa

Erik Wekesser (r) sorgte mit seinem Tor für drei Regensburger Punkte gegen Wehen Wiesbaden. Foto: Armin Weigel/dpa


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.