Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Bielefeld schwächelt zuhause - Dresden siegt in Wiesbaden

Fußball

Samstag, 6. Juni 2020 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen weiteren Heim-Dämpfer hinnehmen müssen.

Patrick Erras (2.v.l.) feiert sein Tor für Nürnberg mit Georg Margreitter (2.v.r.) und Hanno Behrens (r) - links schleicht Bielefelds Cedric Brunner über den Platz. Foto: Stuart Franklin/getty/Pool/dpa

Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus kam am Samstag nicht über ein 1:1 (1:1) gegen den abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg hinaus und und wartet nach dem Wiederbeginn weiter auf den ersten Heimsieg. Schon gegen den VfL Osnabrück hatte es nur ein 1:1 gegeben. Mit 57 Punkten hat Arminia aber vorerst komfortable acht Punkte Vorsprung auf den Dritten Hamburger SV.

Im Abstiegskampf feierte Schlusslicht Dynamo Dresden einen wichtigen 3:2 (2:2)-Sieg beim Vorletzten SV Wehen Wiesbaden und hat zudem noch zwei Nachholspiele. Jahn Regensburg kam zu einem klaren 3:0 (1:0) gegen das zuletzt starke Darmstadt 98.

Ihr Kommentar zum Thema

Bielefeld schwächelt zuhause - Dresden siegt in Wiesbaden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha