Fußball

„Bild“: BKA-Papier geht von Terror-Gefahr bei WM aus

Fußball

Montag, 5. März 2018 - 22:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Das Bundeskriminalamt (BKA) geht einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge in einem vertraulichen Papier davon aus,

Die Fußball-WM in Russland bietet nicht nur sportlich Brisanz - auch das Thema Sicherheit steht im Fokus. Foto: Marcus Brandt

Laut dem Bericht vom Dienstag werden islamistische Strukturen in manchen Landesteilen und eine hohe Zahl an IS-Kämpfern aus Russland als Gründe dafür genannt. Der IS würde zudem seit Mitte
Oktober des vergangenen Jahres zunehmend die WM 2018
thematisieren.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.