Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Brasilianer Filipe Luis droht nach Wadenbeinbruch WM-Aus

Fußball

Freitag, 16. März 2018 - 13:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Madrid. Der Brasilianer Filipe Luis von Atlético Madrid wird nach einem Bruch des Wadenbeins vermutlich für den Rest der Saison ausfallen. Möglicherweise wird der Abwehrspieler dem Rekordweltmeister auch bei der Weltmeisterschaft in Russland fehlen.

Filipe Luis (r) verletzte sich in Moskau. Foto: Wu Zhuang/XinHua

Mit Sicherheit wird der 32-Jährige das Testspiel der Brasilianer am 27. März in Berlin gegen Deutschland verpassen. Wie Atlético mitteilte, hatte Filipe Luis sich die Verletzung beim 5:1-Sieg der Rotweißen bei Lokomtive Moskau in der Europa League zugezogen. Der Brasilianer hatte in der 61. Minute den Portugiesen Éder an einem Torschuss hindern wollen und war von diesem dabei an der linken Wade getroffen worden.

Brasilien trifft bei der WM (14. Juni bis 15. Juli) in der Gruppe E auf die Schweiz, Costa Rica und Serbien.

Ihr Kommentar zum Thema

Brasilianer Filipe Luis droht nach Wadenbeinbruch WM-Aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha