Fußball

Bredlow im Unklaren über Torwart-Hierarchie in Stuttgart

Fußball

Donnerstag, 5. August 2021 - 12:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Wer denn nun die neue Nummer eins des VfB Stuttgart ist, war Fabian Bredlow offensichtlich nicht ganz klar. Nach der Verpflichtung von Florian Müller soll der 26-Jährige wieder als Ersatzkeeper in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gehen.

Fabian Bredlow geht beim VfB Stuttgart wohl erneut als Ersatzmann in die Saison. Foto: Tom Weller/dpa

Zuletzt verpasste Müller aber Teile der Vorbereitung, weil er mit der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Japan angetreten war. Und wo sieht Bredlow sich nun in der Torwart-Hierarchie des VfB?

„Eine gute Frage, die ich derzeit gar nicht richtig beantworten kann. Da Flo zuletzt nicht da war, ist es schwierig für mich, die Situation einzuschätzen“, sagte Bredlow im „Bild“-Interview. „Man muss abwarten.“

Trainer Pellegrino Matarazzo weiß es da schon besser. „Es ist interessant, dass er das sagt“, sagte der Coach. „Wir haben Flo Müller als Nummer eins verpflichtet. Aber natürlich darf Fabi angreifen.“ Ob Müller auch schon im ersten Pflichtspiel an diesem Samstag im DFB-Pokal beim Berliner Regionalligisten BFC Dynamo im Tor stehen wird, ist aber noch nicht entschieden.

„Wir haben noch keine Entscheidung getroffen, wer am Wochenende spielen wird“, sagte Matarazzo. „Es wäre nicht schlecht, wenn Flo sich einspielen könnte. Auf der anderen Seite möchten wir Fabi gerne belohnen.“

© dpa-infocom, dpa:210805-99-722909/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bredlow im Unklaren über Torwart-Hierarchie in Stuttgart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha