Fußball

Büskens leitet erstmals S04-Training nach Corona-Infektion

Fußball

Mittwoch, 16. März 2022 - 11:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Michael Büskens hat erstmals nach seiner Corona-Infektion als Cheftrainer das Training des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 geleitet.

Hat nach der Beurlaubung von Dimitrios Grammozis als Cheftrainer des FC Schalke 04 übernommen: Mike Büskens. Foto: Ina Fassbender/dpa

Das Club-Idol hatte den Job des Übergangstrainers bei den Königsblauen nach der Beurlaubung von Dimitrios Grammozis übernommen. Zunächst hatte Büskens den Bundesliga-Absteiger aber nur aus der Isolation heraus coachen können. Beim 3:0 am Sonntag beim FC Ingolstadt war der 53-Jährige noch von seinem Assistenten Matthias Kreutzer vertreten worden.

Am Samstag gegen Hannover 96 sitzt Büskens dann hauptverantwortlich auf der Schalker Bank. Der Ex-Profi war in der Vergangenheit schon zweimal Interimscoach der Schalker.

© dpa-infocom, dpa:220316-99-542053/2

Ihr Kommentar zum Thema

Büskens leitet erstmals S04-Training nach Corona-Infektion

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha