Fußball

Bundesliga-Topspiel FC Bayern - Dortmund am 23. April

Fußball

Donnerstag, 24. März 2022 - 13:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die Deutsche Fußball Liga hat die Termine für den Bundesliga-Klassiker FC Bayern - Borussia Dortmund und für die Relegationsspiele zum Saisonfinale festgelegt. Der derzeitige Spitzenreiter aus München spielt am 23. April (Samstag, 18.30 Uhr/Sky) gegen Verfolger BVB.

Am 23. April treffen die Bundesliga-Giganten Borussia Dortmund und Bayern München aufeinander. Foto: Bernd Thissen/dpa

Bei den Entscheidungen über Auf- und Abstiegskampf trifft der Tabellen-16. der 1. Bundesliga am 19. Mai auf den Dritten der 2. Liga. Das Rückspiel ist am 23. Mai vorgesehen. Die Entscheidungsspiele zwischen dem 16. der 2. Liga und dem Dritten der 3. Liga finden am 20. und 24. Mai statt. Alle Begegnungen werden um 20.30 Uhr angepfiffen und von Sky und Sat.1 übertragen.

Falls ein Club das DFB-Pokalfinale am 21. Mai erreicht, würden die entsprechenden Relegationshinspiele auf den 18. und 25. Mai verlegt werden. Im Pokal-Halbfinale spielen am 19./20. April Hamburger SV - SC Freiburg und RB Leipzig - 1. FC Union Berlin.

Spielfrei in beiden Bundesligen bleibt auf Wunsch der Sicherheitsbehörden der 1. Mai 2022, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. Das wiederum führt nach DFL-Angaben vom Donnerstag zu Besonderheiten bei den Ansetzungen: Falls Eintracht Frankfurt und RB Leipzig das Halbfinale in der Europa League erreichen (Hinspiel am 28. April), würden sie am Montag (2. Mai) bei Bayer Leverkusen (Frankfurt) respektive Borussia Mönchengladbach (Leipzig) spielen. Die UEFA schreibt zwischen den Partien eine gewisse Regenerationszeit vor. Eigentlich sind Montagsspiele in der Bundesliga abgeschafft. Im anderen Fall tragen Frankfurt und/oder Leipzig ihre Begegnungen am Freitag, den 29. April, aus.

© dpa-infocom, dpa:220324-99-654102/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bundesliga-Topspiel FC Bayern - Dortmund am 23. April

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha