Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Calmund über möglichen Hoeneß-Rückzug: „Auch eine Erlösung“

Fußball

Donnerstag, 25. Juli 2019 - 04:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart. Reiner Calmund würde einen Rückzug seines langjährigen Manager-Rivalen Uli Hoeneß vom FC Bayern München verstehen können.

Hat Verständnis für einen möglichen Hoeneß-Rückzug: Reiner Calmund. Foto: Oliver Dietze

„Das ist immer ein schwerer Schritt, aber es ist auch eine Erlösung, weil man steht ja unter ständigem Erfolgsdruck“, sagte Calmund der Deutschen Presse-Agentur. „Aber er kann auf eine Riesenbilanz zurückschauen. Und er bleibt ja nach wie vor der Uli Hoeneß. Wenn er ins Stadion geht, dann werden immer noch alle auf ihn schauen.“

Hoeneß wird sich laut eines „Bild“-Berichts im November nicht zur Wiederwahl als Präsident der Bayern stellen und sich auch vom Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden zurückziehen. Er selbst sagte dem „Kicker“, er werde die Entscheidung über seine Zukunft Ende August mitteilen.

Als Manager von Bayer 04 Leverkusen hatte sich Calmund mit Hoeneß um die Jahrtausendwende einige verbale Duelle geliefert. Beide hätten sich aber längst versöhnt, sagte Calmund. „Uli Hoeneß ist der große dominante Mann der Bundesliga. Als Spieler, Manager und später als Präsident der Bayern hat er insgesamt gut über 50 Titel gesammelt. Das ist ein Resultat, das weltweit nicht zu toppen ist“, sagte der 70-Jährige. „Man muss einfach sagen, dass er die klare Nummer eins ist. Und wenn man ihn persönlich kennt, ist er auch ein viel netterer Kerl, als er manchmal beschrieben wird.“

Ihr Kommentar zum Thema

Calmund über möglichen Hoeneß-Rückzug: „Auch eine Erlösung“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha