Fußball

Cas: Leipzig bei Augustin-Transfer auf Zielgeraden

Fußball

Dienstag, 15. März 2022 - 16:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. RB Leipzig ist im Transfer-Dauerstreit um Ex-Stürmer Jean-Kévin Augustin auf der Zielgeraden. Nach einer Anhörung beim Internationalen Sportgerichtshof Cas in Lausanne wartet der sächsische Fußball-Bundesligist nun auf ein Urteil. Das könne jedoch noch Monate dauern.

Ging auf Leihbasis der Saison 2019/2020 von RB Leipzig zu Leeds United: Jean-Kévin Augustin. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

„Wir sehen uns nach wie vor im Recht und blicken der schriftlichen Urteilsverkündung daher sehr zuversichtlich entgegen“, sagte Florian Scholz, Kaufmännischer Leiter Sport.

Im Grundsatz geht es um die Frage, ob bei der Leihe von Augustin zu Leeds United in der Saison 2019/2020 eine Kaufpflicht greift und die Engländer eine Ablöse von 21 Millionen Euro nach Leipzig überweisen müssen oder nicht. Der Weltverband FIFA hatte Leipzig in dem Fall bereits Recht gegeben, der Erstligist aus der Grafschaft Yorkshire hatte daraufhin den Cas angerufen.

© dpa-infocom, dpa:220315-99-532370/2

Ihr Kommentar zum Thema

Cas: Leipzig bei Augustin-Transfer auf Zielgeraden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha