„Chicharitos“ Opa Tomás Balcázar gestorben

dpa Guadalajara. Der frühere Bundesliga-Profi und mexikanische Rekordtorschütze Javier „Chicharito“ Hernández trauert um seinen Großvater. Der ehemalige Fußballer Tomás Balcázar starb im Alter von 88 Jahren. Das teilte sein langjähriger Verein Chivas Guadalajara mit.

„Chicharitos“ Opa Tomás Balcázar gestorben

Mexikos Rekordtorschütze Javier „Chicharito“ Hernández (l). Foto: Marius Becker/dpa

Der Stürmer spielte bei der WM 1954 in der Schweiz für Mexiko und erzielte im Spiel gegen Frankreich (2:3) ein Tor. Balcázar spielte von 1949 bis 1958 für Chivas und war dort später Assistenztrainer. Bayer Leverkusen drückte bei Twitter mit einem Foto von „Chicharito“ mit seinem Großvater sein Beileid aus. Zur Todesursache gab es zunächst keine Angaben.