Fußball

Chile beim Confed-Cup-Start womöglich ohne Stürmerstar Sanchez

Fußball

Dienstag, 20. Juni 2017 - 08:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Moskau. Chiles Stürmerstar Alexis Sanchez droht am Sonntag beim ersten Confed-Cup-Spiel gegen den Afrikameister Kamerun auszufallen. Der auch von Bayern München umworbene Angreifer des FC Arsenal hat eine leichte Verletzung am linken Knöchel.

Alexis Sanchez hat eine leichte Verletzung am linken Knöchel. Foto: Pavel Golovkin

„Wir sind vorsichtig optimistisch. Es sieht so aus, als würde er spielen können. Aber er hat immer noch Schmerzen. Also werden wir bis morgen abwarten und dann entscheiden“, sagte Chiles Trainer Juan Antonio Pizzi am Samstagabend. Der Südamerika-Meister muss am Sonntagabend (20.00 Uhr) im Spartak-Stadion von Moskau bereits auf seinen Torwart Claudio Bravo verzichten. Die Nummer eins von Manchester City klagt über muskuläre Beschwerden in der linken Wade.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.