Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Comeback mit Tor: Alexander Meier trifft bei Frankfurt-Sieg

Fußball

Samstag, 5. Mai 2018 - 17:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Nach fast einjähriger Verletzungspause hat sich Stürmer Alexander Meier von Eintracht Frankfurt mit seinem 93. Erstliga-Tor in der Fußball-Bundesliga zurückgemeldet.

Eintracht Frankfurts Alexander Meier. Foto: Andreas Arnold

Nur vier Minuten nach seiner Einwechselung traf der 35-Jährige in der 90. Minute zum 3:0 (1:0)-Endstand gegen den Hamburger SV.

Anzeige

Für Meier war es der erste Einsatz für die Eintracht seit dem DFB-Pokal-Endspiel im Mai 2017. Danach verletzte sich der Bundesliga-Torschützenkönig von 2015 im Urlaub beim Joggen und musste drei Mal am Fuß operiert werden.

Die Frankfurter Fans feierten ihr Idol bei seiner Einwechselung mit lautstarken Sprechchören („Alex Meier Fußballgott). Nach seinem Tor sprangen auch alle Ersatzspieler der Eintracht auf und applaudierten dem lange verletzten Stürmer. Ob Meier auch in der nächsten Saison noch für die Eintracht spielt, ist unklar. Sein Vertrag läuft aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Comeback mit Tor: Alexander Meier trifft bei Frankfurt-Sieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige