Fußball

DFB-Frauen gegen Australien und Norwegen

Fußball

Mittwoch, 24. März 2021 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bestreitet die nächsten beiden Länderspiele in Wiesbaden.

Bestreiten die nächsten beiden Länderspiele in Wiesbaden: Die deutschen Nationalspielerinnen beim Training. Foto: Matthias Balk/dpa

Für das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg geht es am 10. April (16.10 Uhr/ARD) gegen Australien und am 13. April (16.00 Uhr/ZDF) gegen Norwegen, wie der DFB mitteilte. „Mit Australien und Norwegen treffen wir auf zwei Gegner, die zu den Topnationen weltweit zählen. Beide Teams sind bekannt für ihren physisch geprägten und dynamischen Fußball“, sagte Voss-Tecklenburg.

Das Länderspieljahr hatte zuvor mit einem 2:0-Sieg gegen Belgien und einer 1:2-Niederlage gegen die Niederlande begonnen. Das Ticket für die EM in England hat das Team um Spielführerin Alexandra Popp souverän gelöst. Die eigentlich für 2021 geplante Endrunde wurde wegen der Corona-Pandemie, die eine Olympia-Verschiebung notwendig machte, um ein Jahr auf 2022 verschoben.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-953772/2

Ihr Kommentar zum Thema

DFB-Frauen gegen Australien und Norwegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha