Fußball

DFB-Frauen mit Verletzungssorgen gegen die Niederlande

Fußball

Dienstag, 23. Februar 2021 - 15:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft plagen vor dem Länderspiel gegen die Niederlande am 24. Februar (18.30 Uhr/Eurosport) in Venlo einige Verletzungssorgen.

Muss vor dem Spiel gegen die Niederlande Ausfälle im Team kompensieren: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Matthias Balk/dpa

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nannte in einer Online-Pressekonferenz zwar keine Namen, kündigte aber an, dass die eine oder andere Spielerin angeschlagen aus der Partie gegen Belgien (2:0) am Sonntag herausgegangen sei und möglicherweise nicht auflaufen könne. „Wir werden kein Risiko eingehen. Es ist ein Testspiel, kein WM-Halbfinale. Das sind wir den Spielerinnen, aber auch ihren Vereinen schuldig“, sagte Voss-Tecklenburg.

© dpa-infocom, dpa:210223-99-560378/2

Ihr Kommentar zum Thema

DFB-Frauen mit Verletzungssorgen gegen die Niederlande

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha