Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DFB-Frauen nach 4:0 gegen Norwegen im Endspiel

Fußball

Samstag, 7. März 2020 - 20:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lagos. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat beim Algarve-Cup nach einem überzeugenden Sieg gegen Titelverteidiger Norwegen das Endspiel erreicht.

Nach dem Halbfinalsieg gegen Norwegen stehen Deutschlands Fußball-Frauen im Finale des Algarve-Cups. Foto: Ludvig Thunman/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Die auf allen elf Positionen in der Startformation im Vergleich zum 1:0-Auftaktsieg gegen Schweden veränderte DFB-Auswahl kam am Samstag in Lagos zu einem verdienten 4:0 (2:0)-Erfolg. Damit trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg im Finale am Mittwoch auf Neuseeland oder Italien.

Die Tore erzielten Lea Schüller von der SGS Essen (21. Minute), die Potsdamerin Johanna Elsig (26.), Ingrid Engen per Eigentor (60.) und die als Spielführerin aufgebotene Marina Hegering aus Essen (71.).

Ihr Kommentar zum Thema

DFB-Frauen nach 4:0 gegen Norwegen im Endspiel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha