Fußball

DFB-Frauen ohne Marozsan gegen Australien und Norwegen

Fußball

Dienstag, 6. April 2021 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Ohne Spielmacherin Dzsenifer Marozsan bestreitet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ihre beiden Länderspiele in Wiesbaden.

Testet mit Deutschlands Fußball-Frauen zweimal in Wiesbaden: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Matthias Balk/dpa

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg verzichtet darauf, die 28-Jährige von Olympique Lyon verspätet anreisen zu lassen, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte. Nach mehreren Corona-Fällen bei Lyon war vergangene Woche die Champions League-Partie des Titelverteidiger gegen Paris Saint-Germain verlegt worden.

Lyons Mannschaft musste auf Anweisung der regionalen Gesundheitsbehörde für sieben Tage isoliert werden. Marozsan werde den Trainingsbetrieb in ihrem Verein wieder aufnehmen, hieß es. Die DFB-Auswahl trifft am Samstag (16.10 Uhr/ARD) auf Australien und am kommenden Dienstag (16.00 Uhr/ZDF), jeweils in der BRITA-Arena in Wiesbaden, auf Norwegen.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-99810/2

Ihr Kommentar zum Thema

DFB-Frauen ohne Marozsan gegen Australien und Norwegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha