DFB-Frauen treffen in Offenbach auf Chile

dpa Frankfurt/Main. Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft spielt das letzte Länderspiel der Saison am 15. Juni in Offenbach. Den Austragungsort der Partie gegen Chile gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) jetzt bekannt. Das Spiel wird um 15.00 Uhr angepfiffen und vom ZDF übertragen.

DFB-Frauen treffen in Offenbach auf Chile

Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg trifft mit ihrem Team in Offenbach auf Chile. Foto: Hasan Bratic/dpa

Bereits am 10. Juni spielt das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Straßburg gegen Frankreich (21.10 Uhr/„sportschau.de“). Ursprünglich war zum Saisonabschluss eine USA-Reise mit Spielen gegen den Weltmeister geplant. Diese wurde aber wegen der unsicheren Corona-Lage schon vor Wochen abgesagt.

Während für die deutschen Spielerinnen die Saison danach beendet ist, sind die Chileninnen beim olympischen Fußball-Turnier dabei. Dort treffen sie auf Großbritannien, Kanada und Japan. Das DFB-Team als Olympiasieger von 2016 hatte die Qualifikation für Tokio durch das Viertelfinal-Aus bei der WM 2019 gegen Schweden verpasst.

© dpa-infocom, dpa:210521-99-690844/2