Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DFB hält Schweigeminute für Opfer von Halle ab

Fußball

Mittwoch, 9. Oktober 2019 - 19:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Zum Gedenken an die Opfer von Halle wird der Deutsche Fußball-Bund vor dem Länderspiel am Abend gegen Argentinien in Dortmund eine Schweigeminute abhalten. Der DFB bestätigte eine entsprechende Meldung der „Bild“.

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw wird vor dem Spiel gegen Argentinien eine Schweigeminute für die Opfer von Halle abhalten. Foto: Federico Gambarini/dpa

Bei Angriffen mitten in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt waren am Mittwoch vor einer Synagoge und in einem Döner-Imbiss zwei Menschen erschossen worden. Die Stadt Halle sprach von einer „Amoklage“. Die Polizei hat ihre Warnung vor einer akuten Gefährdungslage für die Bevölkerung inzwischen aufgehoben.

Ihr Kommentar zum Thema

DFB hält Schweigeminute für Opfer von Halle ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha