Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

DFB will Außerordentlichen Bundestag einberufen

Fußball

Freitag, 24. April 2020 - 13:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt. Der Deutsche Fußball-Bund plant die Einberufung eines Außerordentlichen Bundestages, teilte der Verband nach einer Präsidiumssitzung am Freitag mit.

Fritz Keller, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Foto: Roland Weihrauch/dpa

Hintergrund ist die Diskussion um eine Fortsetzung der Saison in der 3. Liga und der Frauenfußball-Bundesliga. Nur auf einem außerordentlichen Bundestag kann über einen Abbruch entschieden werden. Die formelle Einberufung ist noch nicht vollzogen, soll laut Mitteilung aber „zu gegebener Zeit im schriftlichen Umlaufverfahren erfolgen“.

Ihr Kommentar zum Thema

DFB will Außerordentlichen Bundestag einberufen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha