Fußball

Dank Ronaldo: Juventus erkämpft in Unterzahl Punkt in Rom

Fußball

Sonntag, 27. September 2020 - 22:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Dank Torgarant Cristiano Ronaldo hat Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin selbst in Unterzahl die erste Saisonniederlage in der Serie A noch verhindert.

Mit seinen beiden Toren verhinderte Cristiano Ronaldo die Niederlage. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

Eine Woche nach dem 3:0 zum Auftakt gegen Sampdoria Genua holte das Team von Neu-Trainer Andrea Pirlo mit dem 2:2 (1:2) bei AS Rom zumindest noch einen Punkt.

Superstar Ronaldo glich die zweimalige Führung der Römer jeweils aus: Erst erzielte der Portugiese durch einen Handelfmeter das 1:1 (44. Minute), dann landete auch sein herrlicher Kopfball zum 2:2 im Netz (69.). Beim Gastgeber zeichnete sich der Franzose Jordan Veretout (31./45.+1) als Doppeltorschütze aus. Die Gäste hielten das 2:2 trotz Unterzahl: Nach Gelb-Rot für Adrien Rabiot (62.) musste Juve eine halbe Stunde lang mit neun Feldspielern auskommen.

© dpa-infocom, dpa:200927-99-733711/2

Ihr Kommentar zum Thema

Dank Ronaldo: Juventus erkämpft in Unterzahl Punkt in Rom

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha