Fußball

Darmstadt und Braunschweig feiern Siege im Abstiegskampf

Fußball

Sonntag, 28. Januar 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Der SV Darmstadt schöpft im Kampf um den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga neuen Mut.

Eintracht Braunschweig besiegt das Team vom Erzgebirge Aue mit 3:1. Foto: Sebastian Kahnert

Nach zuvor zwölf Spielen ohne Sieg gelang dem Bundesliga-Absteiger am Sonntag ein 1:0 (1:0)-Erfolg beim FC St. Pauli. Die Talfahrt der vergangenen Wochen ging auch für Eintracht Braunschweig vorerst zu Ende. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht setzte sich mit 3:1 (2:1) bei Erzgebirge Aue durch.

Die Traditionsclubs aus Düsseldorf und Nürnberg dürfen auf die Rückkehr in die Bundesliga hoffen. Beide Teams führen nach Siegen über Kaiserslautern (3:1) und Union Berlin (1:0) die Tabelle an. Dagegen scheint Aufsteiger Holstein Kiel im Spitzenkampf die Luft auszugehen. Beim 0:0 gegen Greuther Fürth blieb das Team zum siebten Mal in Serie ohne Sieg und rutschte auf Rang drei ab.

Sami Allagui vom FC St. Pauli kommt gegen drei Darmstädter nicht an. Foto: Axel Heimken

Sandhausens Markus Karl (r) und Dresdens Peniel Mlapa kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach

Benito Raman jubelt über sein Tor zum 1:2. Dank des 1:3 Auswärtserfolg bleibt die Fortuna weiterhin im Aufstiegsrennen. Foto: Uwe Anspach


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.