Fußball

Deutsche U17 vorzeitig im EM-Viertelfinale

Fußball

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 19:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rishon Lezion. Die deutschen U17-Fußballer haben bei der Europameisterschaft in Israel den zweiten Sieg geschafft und sich vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert.

Deutschlands U17-Fußballer stehen bei der EM in Israel im Viertelfinale. Foto: Berney Ardov/dpa

Das Team von Coach Marc-Patrick Meister setzte sich in Rishon Lezion gegen Luxemburg mit 3:0 (2:0) durch. Das Auftaktspiel gegen Italien hatten die Nachwuchsfußballer am Montag mit 3:2 gewonnen.

Der Mainzer Nelson Weiper (7. Minute), Kapitän Laurin Ulrich (27.) vom VfB Stuttgart und der eingewechselte Arijon Ibrahimovic (70.) vom FC Bayern München erzielten die Tore für Deutschland. Am Sonntag (19.00 Uhr) geht es im letzten Spiel der Vorrunde gegen Gastgeber Israel. Die Viertelfinalspiele werden am kommenden Mittwoch und Donnerstag ausgetragen, das Endspiel findet am 1. Juni in Netanja statt.

Die Turniere 2020 und 2021 in dieser Altersklasse waren wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. 2018 und 2019 war die deutsche Auswahl in der EM-Vorrunde ausgeschieden. Den bislang letzten deutschen U17-Titel gab es 2009.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-357175/2

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche U17 vorzeitig im EM-Viertelfinale

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha