Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Deutsche WM-Gegner Südkorea und Schweden verlieren erneut

Fußball

Dienstag, 27. März 2018 - 22:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Craiova. Deutschlands WM-Gruppengegner Schweden und Südkorea haben in Test-Länderspielen erneut knappe Niederlagen kassiert. Die Skandinavier verloren in Craiova gegen Rumänien mit 0:1 (0:0).

Polens Starspieler Robert Lewandowski (M) setzt sich gegen zwei Südkoreaner durch. Foto: Andrzej Grygiel/PAP

Drei Tage nach dem 1:2 gegen Chile musste sich das Tre-Kronor-Team durch einen Treffer von Dorin Rotariu (57. Minute) erneut geschlagen geben. Schweden ist am 23. Juni in Sotschi der zweite WM-Vorrundengegner von Weltmeister Deutschland.

Südkorea verlor in Chorzow gegen Polen erst durch ein Tor in der Nachspielzeit mit 2:3 (0:2). Bayern Münchens Top-Torjäger Robert Lewandowski brachte die Gastgeber in der 32. Minute in Führung; Kamil Grosicki legte vor der Pause nach (45.+1). Lee Chang-Min (85.) und Hwang Hee-Chan (87.) konnten mit späten Treffern ausgleichen - doch dann traf Piotr Zielinski in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Zuvor hatten die Asiaten in Nordirland mit 1:2 verloren. Gegen Südkorea bestreitet die DFB-Auswahl am 27. Juni in Kasan ihr drittes Gruppenspiel.

Der Rumäne Alexandru Mitrita (l) tritt einen Freistoß auf das schwedische Tor. Foto: Vadim Ghirda/AP

Ihr Kommentar zum Thema

Deutsche WM-Gegner Südkorea und Schweden verlieren erneut

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha