Fußball

Die deutschen Gruppengegner im Steckbrief

International

Montag, 7. Dezember 2020 - 20:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Zürich. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt in der Qualifikation zur WM 2022 in der Gruppe J. Die Gegner Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein im Steckbrief:

Der FIFA-WM-Pokal steht bei der Auslosung neben den Losen. Foto: Kurt Schorrer/FIFA/dpa

RUMÄNIEN:

Position FIFA-Weltrangliste: 37

WM-Teilnahmen: 1930, 1934, 1938, 1970, 1990, 1994, 1998

EM-Teilnahmen: 1984, 1996, 2000, 2008, 2016

Auswahltrainer: Mirel Rădoi

Bekanntester Spieler: Ianis Hagi (Glasgow Rangers)

Bilanz gegen DFB-Team: 2 Siege/2 Unentschieden/2 Niederlagen - 9:7 Tore

ISLAND:

Position FIFA-Weltrangliste: 46

WM-Teilnahmen: 2018

EM-Teilnahmen: 2016

Auswahltrainer: vakant

Bekanntester Spieler: Alfred Finnbogason (FC Augsburg)

Bilanz gegen DFB-Team: 0 Siege/1 Unentschieden/3 Niederlagen - 1:11 Tore

NORDMAZEDONIEN:

Position FIFA-Weltrangliste: 65

WM-Teilnahmen: -

EM-Teilnahmen: 2021

Auswahltrainer: Igor Angelovski

Bekanntester Spieler: Aleksandar Trajkovski (RCD Mallorca)

Bilanz gegen DFB-Team: -

ARMENIEN:

Position FIFA-Weltrangliste: 99

WM-Teilnahmen: -

EM-Teilnahmen: -

Auswahltrainer: Joaquín Caparrós (Spanien)

Bekanntester Spieler: Henrich Mchitarjan (AS Rom)

Bilanz gegen DFB-Team: 0 Siege/0 Unentschieden/3 Niederlagen - 2:15 Tore

LIECHTENSTEIN:

Position FIFA-Weltrangliste: 181

WM-Teilnahmen: -

EM-Teilnahmen: -

Auswahltrainer: Martin Stocklasa, ehemals Fußball-Profi unter anderem bei Dynamo Dresden

Bekanntester Spieler: Martin Büchel (FC Red Star Zürich)

Bilanz gegen DFB-Team: 0 Siege/0 Unentschieden/4 Niederlagen - 3:27 Tore

© dpa-infocom, dpa:201207-99-607228/3

Ihr Kommentar zum Thema

Die deutschen Gruppengegner im Steckbrief

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha