Eintracht-Training ohne Younes und Hinteregger

dpa Frankfurt/Main. Ohne Amin Younes und Martin Hinteregger hat Eintracht Frankfurt die Vorbereitung auf das Spiel gegen den VfL Wolfsburg aufgenommen.

Eintracht-Training ohne Younes und Hinteregger

Die Spieler von Eintracht Frankfurt laufen sich warm. Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE/dpa

Nationalspieler Younes hatte beim Sieg in Dortmund einen Schlag abbekommen und trainierte am Dienstag individuell. Sein Einsatz in der Partie zwischen den beiden Champions-League-Anwärtern am 10. April (15.30 Uhr/Sky) soll aber nicht gefährdet sein.

Der österreichische Abwehrspieler Hinteregger musste wegen seiner Oberschenkelprobleme erneut zu einer MRT-Untersuchung. Nach Einschätzung von Trainer Adi Hütter läuft es bei ihm auf einen „Wettlauf gegen die Zeit„ hinaus: „Wir möchten kein Risiko eingehen, wenn er nicht richtig fit ist.“ Verzichten muss der Chefcoach des Tabellenvierten derzeit auf die Langzeitverletzten Ragnar Ache, Jabez Makanda und Almamy Toure.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-103458/2