Fußball

Eintracht unmittelbar vor Alario-Verpflichtung

Fußball

Dienstag, 21. Juni 2022 - 19:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt holt nach Ex-Weltmeister Mario Götze wohl direkt den nächsten  Offensivmann. Nach einem „Kicker“-Bericht stehen die Hessen unmittelbar vor einer Verpflichtung von Lucas Alario von Bayer Leverkusen. 

Soll zu Eintracht Frankfurt wechseln: Lucas Alario von Bayer Leverkusen. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die drei Parteien - der Spieler und die beiden Vereine - haben sich demnach auf die Eckpunkte des Transfers geeinigt. Leverkusen soll für den 29 Jahre alten Stürmer eine Ablösesumme von bis zu 6,5 Millionen Euro kassieren. Zuvor hatte auch Sky von dem bevorstehenden Deal berichtet.

Alario soll beim Team von Oliver Glasner laut Bericht wie Götze einen Vertrag bis Sommer 2025 unterschreiben. Der Medizincheck ist demnach bereits absolviert, ein Transfer scheint nur noch Formsache. Mit den Verpflichtungen von Götze und Alario würde die Eintracht die eigene Offensive breiter aufstellen und damit einen der Schwachpunkte aus der Europapokalsieger-Saison korrigieren. Eine offizielle Bestätigung des Clubs blieb bislang aus.

© dpa-infocom, dpa:220621-99-747678/2

Ihr Kommentar zum Thema

Eintracht unmittelbar vor Alario-Verpflichtung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha