Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Fußball

Donnerstag, 18. Juni 2020 - 12:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengesucht.

Sven Bender hat vier Bundesliga-Tore für Bayer Leverkusen erzielt: Zwei gegen Mönchengladbach und zwei gegen Köln. Foto: Ina Fassbender/AFP Pool/dpa

4 - Sven Bender ist ein echter Derby-Experte. Vier Bundesliga-Tore hat der Abwehrchef nun für Bayer Leverkusen erzielt. Zwei gegen Mönchengladbach und zwei gegen Köln.

5 - Fünfmal nacheinander hat 1899 Hoffenheim nun nach dem 3:1 beim FC Augsburg gewonnen. Eine solche Serie gelang der TSG bei keinem anderen Bundesligaclub.

8 - Köln ist seit acht Bundesliga-Spielen sieglos und gewann damit keines der bisher acht Geisterspiele.

9 - Frankfurt ist gegen Schalke seit neun Heimspielen ungeschlagen und holte in der Bundesliga gegen kein anderes Team so viele Heimsiege wie gegen die Gelsenkirchner (26).

12 - Beim 1:0-Sieg von Union Berlin gegen Paderborn schlug Christopher Trimmel bereits den zwölften erfolgreichen Standard - das ist Ligaspitze.

13 - Mit einer Serie von 13 sieglosen Bundesliga-Spielen nacheinander verabschiedet sich Paderborn wieder in die 2. Bundesliga.

14 - Der FC Schalke 04 wartet seit 14 Bundesliga-Spielen auf einen Sieg und baute damit den Vereinsnegativrekord aus.

26 - Leipzigs Nationalstürmer Timo Werner erzielte sein 26. Bundesliga-Tor in dieser Saison. Das war als letztem deutschen Profi Mario Gomez in der Spielzeit 2011/12 gelungen.

31 - Bayerns Stürmer Robert Lewandowski stellte mit seinem 31. Tor in dieser Bundesliga-Saison einen persönlichen Rekord auf - und zugleich den Rekord für einen ausländischen Spieler von Pierre-Emerick Aubameyang aus der Saison 2016/17 ein.

36 - Kai Havertz erzielte mit nur 21 Jahren sein 36. Bundesliga-Tor und ist damit der jüngste Spieler der Ligageschichte, der diese Marke erreicht. Er löste Dieter Müller ab.

100 - Leipzigs Nationalspieler Marcel Halstenberg absolvierte gegen Düsseldorf sein 100. Spiel in der Bundesliga.

Ihr Kommentar zum Thema

Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha