Fußball

Emery verlässt Paris Saint-Germain - Weg frei für Tuchel?

Fußball

Freitag, 27. April 2018 - 14:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paris. Der aus Spanien stammende Trainer Unai Emery verlässt den bereits als Meister feststehenden französischen Spitzenclub Paris Saint-Germain (PSG).

Hat seinen Abschied von Paris Saint-Germain angekündigt: Trainer Unai Emery. Foto: Francisco Seco/AP/dpa

„Ich habe den Spielern meinen Weggang mitgeteilt“, sagte Emery am Medienvertretern in Paris. Emery hatte das Starensemble mit Neymar & Co. zwei Jahre lang trainiert.

Emerys Vertrag bei PSG läuft im Juni aus. Er bedankte sich bei Club-Präsident Nasser al-Khelaifi, Sportdirektor Antero Henrique, den Spielern und den Fans. Emery machte deutlich, dass er nicht im Streit scheidet: „Ich bin ruhig“, sagte er. „Ich bin zufrieden.“

Zuletzt hatte es immer wieder Medienberichte gegeben, wonach der frühere Dortmund-Trainer Thomas Tuchel bei den Pariser einen Zweijahresvertrag erhalten soll.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.