Fußball

Erhöhte Inzidenz: RB Leipzig gegen Hertha mit 23.500 Fans

Fußball

Dienstag, 21. September 2021 - 14:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. RB Leipzig darf an diesem Samstag gegen Hertha BSC (15.30 Uhr/Sky) wegen der zuletzt gestiegenen Corona-Inzidenzzahlen in der Messestadt nur 23 500 Fans in die Red Bull-Arena lassen. Das teilte RB auf seiner Homepage mit.

In Leipzig sind am Samstag 23.500 Zuschauer zugelassen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Beim Spitzenspiel gegen den FC Bayern München durften zuletzt alle Dauerkarten-Inhaber auf ihren Stammplatz zurückkehren. Der Vizemeister will zunächst weiter an der 3G-Regel festhalten. Das bedeutet, dass neben Geimpften und Genesenen auch Personen mit tagesaktuellem Corona-Test ins Stadion dürfen. Hertha als Gastverein erhält gemäß des Beschlusses der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu diesem Spiel 1175 Tickets für seine Anhänger.

© dpa-infocom, dpa:210921-99-301667/2

Ihr Kommentar zum Thema

Erhöhte Inzidenz: RB Leipzig gegen Hertha mit 23.500 Fans

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha