Fußball

Erst erfolgreich in den Alpen, dann in die Bundesliga

Fußball

Donnerstag, 25. April 2019 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wien/Berlin. Trainer aus Österreich und der Schweiz sind in der deutschen Fußball-Bundesliga derzeit besonders beliebt. Gute Deutschkenntnisse sind ein Grund dafür. Doch die beiden Alpenländer bieten weitere Vorteile für den Trainer-Nachwuchs.

Lobt die Ausbildung der Schweizer Übungsleiter: Ottmar Hitzfeld. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.