Fußball

Erste Ligapleite für den HSV - Fürth rückt auf zwei

Fußball

Sonntag, 22. November 2020 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Durch die erste Saison-Niederlage des Hamburger SV ist die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga enger zusammengerückt.

Der VfL Bochum fügte dem HSV die erste Saisonniederlage bei. Foto: Christian Charisius/dpa

Am 8. Spieltag verlor der Spitzenreiter gegen den VfL Bochum 1:3 (0:1). Danny Blum per Traumtor (78. Minute) und Raman Chibsah (82.) sorgten am Sonntag für die Entscheidung. Zuvor hatten Robert Zulj (35.) für Bochum und HSV-Goalgetter Simon Terodde (65.) jeweils per Foulelfmeter getroffen. Die Westfalen sprangen dadurch auf Rang vier und haben mit 14 Punkten nur noch drei Zähler Rückstand auf den HSV.

Durch die Niederlage der Hamburger trennt das Team von Trainer Daniel Thioune und Fortuna Düsseldorf auf Rang neun nur noch sechs Zähler. Neuer Tabellenzweiter ist die SpVgg Greuther Fürth, die Jahn Regensburg mit 3:1 (1:1) bezwang. Erzgebirge Aue gewann 3:0 (1:0) gegen Darmstadt 98.

Zudem nutzten Schlusslicht Würzburger Kickers die Auswärtsschwäche von Hannover 96 beim 2:1 (0:1) zum ersten Sieg in dieser Saison. Bei den Franken feierte Bernhard Trares ein erfolgreiches Debüt als bereits dritter Trainer der Kickers in dieser Spielzeit. Hannover rutschte durch die vierte Auswärtsniederlage im vierten Spiel auf Rang zehn ab.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-424221/2

Greuther Fürth feierte einen souveränen Sieg gegen Jahn Regensburg. Foto: Daniel Karmann/dpa

Pascal Testroet (3.v.l.) war der gefeierte Mann beim Auer Sieg gegen Darmstadt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Aufsteiger Würzburger Kickers bezwang Ex-Bundesligist Hannover 96. Foto: Timm Schamberger/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Erste Ligapleite für den HSV - Fürth rückt auf zwei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha