Fußball

Erzgebirge Aue im Saisonfinale ohne Kapitän Martin Männel

Fußball

Dienstag, 12. April 2022 - 14:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aue. Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss im Saisonfinale ohne Torhüter Martin Männel auskommen. Wie das Tabellenschlusslicht mitteilte, zog sich der Kapitän bei der 1:3-Niederlage am vergangenen Samstag gegen Hannover 96 eine Innenmeniskusverletzung im linken Knie zu.

Aues Torhüter Martin Männel fällt wegen einer Innenmeniskusverletzung im linken Knie für den Rest der Saison aus. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Der 34-Jährige, der auch bei einem Abstieg im Erzgebirge bleiben wird, soll in der nächsten Woche operiert werden. Vertreten wird Männel wie bereits vor einigen Wochen während seiner Corona-Infektion von Philipp Klewin.

© dpa-infocom, dpa:220412-99-893218/2

Ihr Kommentar zum Thema

Erzgebirge Aue im Saisonfinale ohne Kapitän Martin Männel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha