Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Ex-DDR-Coach Stange übernimmt Syriens Elf

Fußball

Montag, 12. Februar 2018 - 09:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Damaskus. Der frühere DDR-Auswahltrainer Bernd Stange übernimmt die syrische Fußball-Nationalmannschaft. Syriens Fußballverband teilte mit, er habe sich mit dem 69-Jährigen auf einen Vertrag über ein Jahr geeinigt.

Bernd Stange wird Nationalcoach in Syrien. Foto: Martin Schutt

Stange werde Ende der Woche in Damaskus eintreffen, um das Papier zu unterzeichnen. Als Trainer soll Stange den 76. der FIFA-Weltrangliste auf die Asienmeisterschaft Anfang 2019 vorbereiten. Für das Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Syrien bereits qualifiziert. Die Mannschaft hatte im vergangenen Jahr knapp die Qualifikation für die Fußball-WM in Russland in den Playoffs gegen Australien verpasst.

Anzeige

Wegen des Bürgerkriegs sind viele Spieler im Ausland aktiv. Zudem muss Syrien seine Heimspiele in anderen Ländern austragen. Stange hatte in einem Interview des Fachmagazins „Kicker“ erklärt, er wolle sich aus der Politik raushalten. Der 69-Jährige war in der Vergangenheit unter anderem Trainer im Irak und in Weißrussland.

Ihr Kommentar zum Thema

Ex-DDR-Coach Stange übernimmt Syriens Elf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige