Fußball

FC Arsenal siegt ohne Sanchez mit 4:1 gegen Crystal Palace

Fußball

Samstag, 20. Januar 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Mit einem deutlichen Sieg hat sich der FC Arsenal in der englischen Premier League vorerst aus der Krise geschossen.

Mesut Özil feiert mit dem FC Arsenal den ersten Sieg in 2018. Foto: Frank Augstein

Gegen Crystal Palace gewann die Mannschaft um den gut aufgelegten Weltmeister Mesut Özil mit 4:1 (4:0) und feierte damit den ersten Sieg in diesem Jahr.

Nacho Monreal (6. Minute), Alex Iwobi (10.), Laurent Koscielny (13.) und Alexandre Lacazette (22.) trafen für die Gunners. Luka Milivojevic (78.) gelang der einzige Treffer für Palace. Arsenal rückte damit als Sechster der Tabelle zunächst bis auf zwei Punkte an die Spitzengruppe heran.

Stürmer Alexis Sanchez stand nicht im Arsenal-Kader. Der Chilene, der kurz vor einem Wechsel zum englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United steht, wurde laut britischen Medien zum Medizincheck in Manchester erwartet. Als Nachfolger will Arsenal Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund verpflichten. Der BVB bestätigte eine entsprechende Anfrage aus London.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.