Fußball

FC Augsburg plant über Saisonende hinaus mit Weinzierl

Fußball

Samstag, 9. April 2022 - 19:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Augsburg plant über die laufende Saison hinaus mit Markus Weinzierl als Trainer.

Augsburgs Cheftrainer Markus Weinzierl steht kurz vor einer Vertragsverlängerung. Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Verlängerung des auslaufenden Vertrages dürfte nach der endgültigen Sicherung des Verbleibs in der Fußball-Bundesliga nur eine Formsache sein, wie FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter nach dem 0:1 beim FC Bayern München mehr als nur andeutete. „Das Thema müssen wir nicht aufmachen“, sagte Reuter zur aktuell offenen Zukunft von Weinzierl.

„Jetzt müssen wir erst die nötigen Punkte einfahren und werden uns dann in Ruhe zusammensetzen“, kündigte Reuter an. Beide Seiten wüssten, was sie aneinander hätten, betonte der Manager.

Weinzierl ist ein zweites Mal Trainer des FC Augsburg. Der 47-Jährige kam in der Schlussphase der vergangenen Saison und schaffte den Klassenerhalt. „Man merkt, dass sich die Mannschaft entwickelt hat“, sagte Reuter zu Weinzierls Arbeit in den vergangenen Wochen. Mit 32 Punkten steht der FCA auf Platz 14. Reuter geht davon aus, dass noch zwei Siege reichen, um auch kommende Saison in der Bundesliga zu spielen.

© dpa-infocom, dpa:220409-99-862613/3

Ihr Kommentar zum Thema

FC Augsburg plant über Saisonende hinaus mit Weinzierl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha