Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

FC Bayern gibt Entwarnung bei Thiago: Zerrung an Fußsohle

Fußball

Donnerstag, 15. März 2018 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Istanbul. Der FC Bayern geht von einem schnellen Comeback seines Mittelfeldspielers Thiago aus. Nach dessen Verletzung im Champions-League-Achtelfinale bei Besiktas Istanbul (3:1) gab der deutsche Fußball-Rekordmeister Entwarnung.

Die Verletzung von Thiago (M.) ist nicht so schlimm. Foto: Sven Hoppe

Thiago habe sich „lediglich eine Zerrung der Sehnenplatte im Bereich der linken Fußsohle zugezogen“, hieß es nach einer Untersuchung beim Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Eine „kurze Trainingspause von wenigen Tagen“ sei die Folge. Der 26-Jährige war nach seinem Führungstor in der 35. Minute ausgewechselt worden.

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern gibt Entwarnung bei Thiago: Zerrung an Fußsohle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha