Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

FC Bayern mit erheblichen Personalproblemen im DFB-Pokal

Fußball

Montag, 29. Oktober 2018 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern München muss die Pflichtaufgabe im DFB-Pokal gegen den Fußball-Regionalligisten SV Rödinghausen ohne mehrere Leistungsträger angehen.

Münchens Trainer Niko Kovac hat vor dem Spiel in Osnabrück erhebliche Personalprobleme. Foto: Thanassis Stavrakis/AP

Neben den erkrankten Jérôme Boateng und James Rodríguez fallen nach Angaben von Trainer Niko Kovac auch der angeschlagene Arjen Robben sowie Ersatztorwart Sven Ulreich, dessen Frau kurz vor der Geburt des zweiten Kindes steht, für die Partie am Dienstagabend in Osnabrück aus.

Fraglich waren vor dem Abschlusstraining am Montagnachmittag zudem die angeschlagenen Nationalspieler Leon Goretzka (Sprunggelenk) und Mats Hummels (Adduktorenprobleme). Kovac wird den ausgedünnten Kader mit einigen Nachwuchskräften auffüllen. An der Zielsetzung ändern die personellen Probleme aber nichts, sagte Kovac: „Der oberste Grundsatz im Pokal ist, dass man eine Runde weiterkommen möchte.“

Nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen seien drei weitere Erfolge in den kommenden Partien das Ziel, um „mit einem sehr guten Gefühl“ in das Topspiel der Bundesliga am 10. November gegen Borussia Dortmund gehen zu können.

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern mit erheblichen Personalproblemen im DFB-Pokal

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha