Fußball

FC Bayern muss vorerst auf Gnabry verzichten

Fußball

Freitag, 12. Februar 2021 - 10:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern München muss vorerst auf Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry verzichten. Wie der Club-Weltmeister mitteilte, erlitt der Offensivspieler beim 1:0 im Endspiel der Club-WM in Katar gegen UANL Tigres aus Mexiko einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.

Serge Gnabry (l) zog sich einen Muskelfaserriss zu. Foto: Mahmoud Hefnawy/dpa

Der 25-Jährige wird damit die Bundesliga-Spiele gegen Arminia Bielefeld und Eintracht Frankfurt verpassen. Auch zum Start der K.o.-Runde der Champions League am 23. Februar im Achtelfinal-Hinspiel gegen Lazio Rom kann Gnabry nicht eingeplant werden. Bislang stand er in dieser Saison in 28 von 32 Pflichtspielen auf dem Platz und erzielte sechs Tore.

© dpa-infocom, dpa:210212-99-410771/2

Ihr Kommentar zum Thema

FC Bayern muss vorerst auf Gnabry verzichten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha