Fußball

FC Schalke 04 beendet Dauerkartenverkauf vorzeitig

Fußball

Mittwoch, 28. Juli 2021 - 15:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 hat den Dauerkartenverkauf vorzeitig beendet. Die noch verfügbaren Tickets seien früher als erwartet vergeben worden, teilte der Bundesliga-Absteiger mit.

Der FC Schalke 04 hat den Dauerkartenverkauf vorzeitig beendet. Foto: Guido Kirchner/dpa

Ende Juni hatte der Traditionsclub bereits bekanntgegeben, dass trotz des sportlichen Abstiegs und des Zuschauerausschlusses in der vergangenen Saison angesichts der Corona-Pandemie nur zwei Prozent der Dauerkarten gekündigt worden seien. Vor der Saison 2019/2020 waren 43.935 verkauft worden.

Schalke teilte auch mit, dass wegen der Pandemie noch unklar sei, wann die Dauerkarten freigeschaltet werden können. Derzeit steigen die Infektionszahlen. Für das Zweitliga-Eröffnungsspiel zwischen Schalke und dem Hamburger SV (1:3) am vergangenen Freitag waren 19 770 Zuschauer in der Arena zugelassen.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-582064/2

Ihr Kommentar zum Thema

FC Schalke 04 beendet Dauerkartenverkauf vorzeitig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha