Fußball

FC Bayern gewinnt Testspiel gegen Al-Ahli

Fußball

Samstag, 6. Januar 2018 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Doha. Der FC Bayern München hat sein erstes Spiel im neuen Jahr gewonnen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister besiegte zum Ende seines Trainingslagers in Katar Al-Ahli SC mit 6:0 (1:0).

Der Neu-Münchner Sandro Wagner in Aktion beim Testspiel gegen Al-Ahli in Katar. Foto: Sven Hoppe

Die Tore gegen den Erstligisten aus Katar erzielten in Doha Winterzugang Sandro Wagner (38. Minute), Corentin Tolisso (51.), Arjen Robben (57.), Kingsley Coman (67.), Niklas Dorsch (73.) und Niklas Süle (88.).

Trainer Jupp Heynckes setzte vor rund 1500 Zuschauern insgesamt 21 Spieler ein. Nur der Franzose Tolisso spielte durch. Die anderen Akteure kamen jeweils 45 Minuten zum Einsatz. Die noch nicht fitten Robert Lewandowski, Mats Hummels und Joshua Kimmich pausierten. Am Sonntag kehrt der Bundesliga-Spitzenreiter nach München zurück.

Nach sieben Trainingseinheiten seit Dienstagabend fehlte den Münchner Profis ein wenig die Frische. Die Effektivität im Abschluss stellte sich erst nach der Pause ein, als dem Gegner die Kraft ausging. Der in der Winterpause aus Hoffenheim gekommene Angreifer Wagner scheiterte mehrfach am Torwart, ehe er mit dem Kopf nach einer Flanke von James Rodríguez erfolgreich war. Robben spielte erstmals nach seiner Verletzungspause in der Endphase der Hinrunde wieder. Der Niederländer traf mit einem abgefälschten Schuss.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.