Fußball

Fans bei EM in Dublin fraglich - Glasgow erwartet Zuschauer

Fußball

Mittwoch, 7. April 2021 - 17:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der irische Fußballverband hat Zweifel daran geäußert, dass die EM-Spiele, die im Juni in Dublin stattfinden sollen, vor Publikum ausgetragen werden können.

Die schottische Regierung hat zugestimmt im Hampden Park in Glasgow bis zu 25 Prozent der Kapazität zu nutzen. Foto: picture alliance / dpa

Nach Rücksprache mit der irischen Regierung habe man die Europäische Fußball-Union UEFA darüber informiert, dass der Verband wegen der anhaltenden Corona-Pandemie keine Mindestanahl von Zuschauern in der Dublin-Arena zusichern könne, teilte die FAI mit. Man werde die Situation beobachten und weiter mit der UEFA im Austausch bleiben, hieß es.

Bis zum 7. April hatten alle zwölf EM-Gastgeberstädte ihre Konzepte für die Ausrichtung der Spiele fristgerecht eingereicht. Der schottische Fußballverband teilte unterdessen mit, dass die Regierung zugestimmt habe, im Hampden Park in Glasgow bis zu 25 Prozent der Kapazität zu nutzen. Damit dürften schätzungsweise bis zu 12.000 Zuschauer die EM-Spiele in Glasgow im Stadion erleben. Voraussetzung dafür soll sein, dass sich der positive Trend bei der Eindämmung des Virus und der Forschritt der Impfkampagne weiter bestätigen.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-117170/3

Ihr Kommentar zum Thema

Fans bei EM in Dublin fraglich - Glasgow erwartet Zuschauer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha