Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Feyenoord Rotterdam zum 13. Mal niederländischer Pokalsieger

Fußball

Sonntag, 22. April 2018 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Feyenoord Rotterdam hat zum 13. Mal den niederländischen Pokal gewonnen. Das Team von Trainer Giovanni van Bronckhorst setze sich im Finale gegen AZ Alkmaar mit 3:0 durch.

Robin van Persie (l) schoss das 2:0 im Finale gegen Alkmaar. Foto: Christophe Ena/AP

Anzeige

Nicolai Jörgensen leitete den Sieg mit seinem Tor zum 1:0 (28. Minute) ein, ehe Robin van Persie mit einem Heber auf 2:0 erhöhte (57.). Der 102-fache niederländische Nationalspieler van Persie kehrte im Winter nach Rotterdam zurück, wo er vor 17 Jahren sein Profidebüt feierte. In der Nachspielzeit (90.+3) machte Jens Toornstra den 3:0-Endstand perfekt.

Ihr Kommentar zum Thema

Feyenoord Rotterdam zum 13. Mal niederländischer Pokalsieger

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige