Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Flick geht voller Elan in die große Bayern-Woche

Fußball

Freitag, 5. Juni 2020 - 14:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Trainer Hansi Flick geht mit dem FC Bayern voller Elan in die Woche mit den Topspielen in der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach sowie dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt.

Hat mit dem FC Bayern München in der englischen Woche gleich drei Topspiele vor dem Bug: Trainer Hansi Flick. Foto: Christof Stache/AFP/Pool/dpa

„Wir haben die Power, wir haben die Kraft, in einer Woche drei Spiele zu machen“, sagte Flick. Rechtzeitig zur englischen Woche steht auch Mittelfeldspieler Thiago wieder zur Verfügung. Der Spanier könnte nach Adduktorenproblemen am Samstag (15.30 Uhr) in Leverkusen auch direkt wieder in der Startelf auflaufen. „Thiago ist immer eine Option“, sagte Flick.

Im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage gegen Bayer in der Hinrunde habe sich seine Mannschaft „sehr gut weiterentwickelt“, bemerkte der 55 Jahre alte Bayern-Coach: „Wir sind gierig auf Tore und wollen Spiele gewinnen.“ Dieser Anspruch gelte auch gegen die nach der Corona-Pause „sehr effizienten“ Leverkusener. „Entscheidend ist, dass wir die PS, die wir haben, auf den Platz bringen“, äußerte Flick.

Dem FC Chelsea hat Flick zum bevorstehenden Transfer von Fußball-Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig gratuliert. „Das ist eine Entscheidung, die Timo getroffen hat. Und die muss man auch respektieren, alles okay“, sagte Flick zum laut Medienberichten feststehenden Wechsel Werners in die Premier League. Der 24 Jahre alte Angreifer war lange Zeit auch ein Kandidat für einen Transfer zum deutschen Rekordmeister. „Timo ist ein sehr guter Spieler, auch ein Spieler, der Tore macht. Da hat Chelsea eine sehr gute Verpflichtung getätigt - wenn das so ist dann“, sagte Flick in der Video-Pressekonferenz.

Ihr Kommentar zum Thema

Flick geht voller Elan in die große Bayern-Woche

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha