Fußball

Forsberg will bei Leipzig bleiben: „Bin hier nicht fertig“

Fußball

Montag, 3. August 2020 - 07:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leipzig. Emil Forsberg will seinen Vertrag bei RB Leipzig erfüllen und auch in der kommenden Saison für die Sachsen Fußball spielen.

Fühlt sich bei RB Leipzig wohl: Emil Forsberg. Foto: Florian Eisele/RB Leipzig/dpa

„Noch bin ich hier nicht fertig und habe noch zwei Jahre Vertrag. Ich fühle mich pudelwohl, meine Familie ebenso, meine Tochter geht jetzt in die Kita, und auch meine Frau ist happy“, sagte der schwedische Nationalspieler dem „Kicker“. Auf die Frage, ob er bleibe, antwortete der 28-Jährige: „Ja, davon gehe ich aus.“

Es habe gute Gespräche mit Sportdirektor Markus Grösche gegeben. „Wir gehen den Weg gemeinsam und wollen das Beste für Leipzig. Ich bin gut drauf und weiß, dass ich der Mannschaft helfen kann, wenn ich topfit bin“, sagte Forsberg.

Für das Final-Turnier in der Champions League geht Forsberg von besseren Leistungen aus, als RB nach der Corona-Pause in der Bundesliga zu zeigen imstande war. „Wir waren zwar körperlich ganz gut drauf, haben aber viele Fehler mit und ohne Ball gemacht“, sagte er. Womöglich seien die fehlenden Zuschauer ein Faktor gewesen. „Wir kamen mit der Situation nicht zurecht und waren meistens nicht locker im Kopf. Das müssen wir ändern. Nur wenn wir locker im Kopf sind, können wir den Fußball spielen, der uns auszeichnet.“

© dpa-infocom, dpa:200803-99-19520/2

Ihr Kommentar zum Thema

Forsberg will bei Leipzig bleiben: „Bin hier nicht fertig“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha